So Damn Easy Going

Så jävla easy going So Damn Easy Going

Kinder- und Jugendfilme, Schweden / Norwegen 2022, 91 Min., schw. OF, engl./dt. UT, FSK 12, empfohlen ab 14 Jahren

Joanna sieht ein Feuerwerk aus Lichtern und muss einfach zappeln. Sie hat ADHS und meidet den Kontakt mit anderen, wo es geht. Bloß nicht auffallen! Und wenn es ganz schlimm wird: Schwimmen. Das ist das Einzige, was Joanna beruhigt. Mit einem Vater, der nur auf der Couch sitzt und Quizshows guckt, reicht das Geld gerade einmal für die Miete. So kommt es, dass Joanna ihr Rezept nicht einlösen kann und plötzlich ohne ihre Tabletten dasteht. Das erste Mal seit langer Zeit nimmt sie die Welt ungefiltert wahr – und die Welt sie. Um die Ächtung als Freak abzuwenden, verstrickt sich Joanna in Schwindeleien und schmiedet immer wildere Pläne. Aber das Geld rinnt ihr durch die Finger, sobald sie es aufgetrieben hat. In diesem Chaos trifft Joanna auf die charismatische, lässige Audrey, die im Kino an der Kasse arbeitet. Aus einer Idee für einen Nebenjob wird plötzlich eine ganz andere Sache, die nicht nur Joannas Kopf Funken sprühen lässt. Wird es ihr gelingen, die Medikamente zu bekommen, bevor Audrey herausfindet, wie verrückt sie wirklich ist?

Regie Christoffer Sandler

Drehbuch Christoffer Sandler, Lina Åström, Jessika Jankert, Linda-Maria Birbeck

Produzent:innen Annika Hellström, Erika Malmgren

Produktionsfirma

Cinenic Film / 2afilm, Djupedalsgatan 2, 41307 Göteborg, Web: www.cinenicfilm.se

Verleih Salzgeber & Co. Medien GmbH, Prinzessinenstr. 29, 10969 Berlin, Mail: info@salzgeber.de, Web: www.salzgeber.de

Cast Nikki Hanseblad (Joanna), Melina Paukkonen (Audrey), Shanti Roney (Pappa), Emil Algpeus (Matheus)

Webseite

www.salzgeber.de/easygoing

Premiere keine Premiere

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

03.11.2022 19:15 Stadthalle 1 Link Cinestar
06.11.2022 16:15 Stadthalle 1 Link Cinestar