Fenris

Fenris

Serien, Norwegen 2022, 2 x 45 Min., norw. OF, engl. UT

Als der Teenager Daniel in einer Kleinstadt an der norwegisch-schwedischen Grenze spurlos verschwindet, werden allerhand Geheimnisse, Konflikte und traumatische Erinnerungen aufgerührt. Der Biologin Emma, die in der Stadt zu Besuch ist, kommen Gerüchte zu Ohren, die Wölfe in den umliegenden Wäldern seien schuld an Daniels Verschwinden. Hat etwa Emmas Vater Marius, ein umstrittener Wolfsforscher, seine Hände im Spiel? Ob sein Enkelkind Leo bei ihm überhaupt in guten Händen ist? Als auch ihr Vater verschwindet, macht Emma sich zusammen mit einem Journalisten aus Oslo daran, den Geheimnissen der Kleinstadt auf die Spur zu kommen. Geht von den menschlichen Bewohnern der Gegend womöglich mehr Gefahr aus als von den Wölfen? Die atmosphärisch dichte Serie ist so eng mit Bildern von der Landschaft verwoben, dass dem Zuschauer die nordische Waldluft förmlich in die Nase steigt.

Series Creator Simen Alsvik

Regie Simen Alsvik

Produzent:innen Sigurd Mikal Karoliussen

Produktionsfirma

Nordisk Film Production A/S, Mosedalvej 14, 2500 Valby, Mail: nordiskfilm@nordiskfilm.com, Web: www.nordiskfilm.com

Weltvertrieb

Viaplay Group AB, Ringvägen 52, 118 67 Stockholm

Cast Ida Elise Broch (Emma Salomonsen), Magnus Krepper (Marius Stenhammar), Jan Gunnar Røise (Asbjørn Kolomoen), Viljar Knutsen Bjaadal (Leo), Julia Schacht (Kathinka Belset)

Premiere Deutsche Premiere

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

03.11.2022 10:00 Kino Koki Link Cinestar
04.11.2022 22:45 Stadthalle 2 Link Cinestar