PERSPICUS

PERSPICUS

Immersion 360°, Deutschland 2021, 15 Min., ohne Dialog

„Perspicus“ ist eine gemeinschaftliche audiovisuelle Komposition des Saxofonisten und Komponisten Bendik Giske, der Künstlerin und Regisseurin Florence To und der Klangkünstlerin Bridget Ferrill. Das Werk hat eine dreiteilige Form und entwickelt sich entlang musikalischer und visueller Muster. Es lädt das Publikum zu einer Reise durch imaginäre Räume ein, die klanglich und architektonisch ständig neue Formen annehmen. Verwandlungen, die sich aus den Atembewegungen von Bendik Giskes Saxofonspiel ergeben.

Regie Florence To

Produktionsfirma Berliner Festspiele, The New Infinity with Zeiss-Großplanetarium Berlin

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

02.11.2022 20:00 InfinityDome Link Cinestar
04.11.2022 19:30 InfinityDome Link Cinestar