Luontosinfonia

NatursinfonieLuontosinfonia / Nature Symphony

Specials, Finnland 2019, 71 Min., ohne Dialog, FFSK 0

Die vier Jahreszeiten haben die Partitur geschrieben für diese außergewöhnliche Stummfilmvertonung: Nachdem das Orchester vor einer Kinoleinwand Platz genommen und die Instrumente gestimmt hat, rollen auf ihr 70 Minuten lang atemberaubende Naturaufnahmen ab. Leinwandstars sind in diesem Fall die Bewohner von Wäldern und Gewässern. Zur mitreißenden Orchestermusik des Filmkomponisten Panu Aaltio sieht man sie durchs Blattwerk toben, Unterwasserkapriolen vollführen oder sich wie schwerelos in die Lüfte erheben. Zeitlupenaufnahmen wechseln mit rasanten Montagen, Bilder aus nächster Nähe stehen in schönem Kontrast zu Panoramaschwenks aus allerhöchster Höhe. Für seine „Natursinfonie“ hat der finnische Wildlife-Regisseur Marko Röhr die filmtechnischen Mittel entfesselt und seine bravourösen Naturaufnahmen zugleich poetisch verdichtet.

Regie Marko Röhr

Drehbuch Marko Röhr

Produzent Hanna Kauppi, Marko Röhr

Produktionsfirma MRP Matila Röhr Productions Oy, Mail: mrp@matilarohr.com, Web: www.matilarohr.com

Festivalkontakt The Finnish Film Foundation, Mail: ses@ses.fi, Web: www.ses.fi

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.