Christian IV - Den sidste rejse

Christian IV. - Die letzte ReiseChristian IV - Den sidste rejse / Christian IV

Spielfilme, Dänemark 2018, 88 Min., dän. OF, engl. UT

1648, das letzte Lebensjahr des dänischen Königs. Mit der Pferdekutsche geht es nach Kopenhagen, im Wunsch, noch ein letztes Mal die Hauptstadt zu sehen. Seine frühere Frau soll ihn begleiten: Kirsten Munk, von der Christian glaubte, sie hätte ihn mit einem anderen Mann betrogen, und sie daraufhin unter Hausarrest stellte. Doch das Wiedertreffen mit Kirsten bringt keinen Frieden: In Rückblenden erzählt der Film, der über weite Strecken in der Kabine der Pferdekutsche spielt, von einer leidenschaftlichen, aber auch düsteren Ehe: von der ersten Verliebtheit über die Eifersucht bis zum Hass. Und doch bleiben die beiden einander innerlich offenbar verbunden – bis zum melancholischen Ende. In den Furchen des Gesichts des altgewordenen Königs ist die Erfahrung eines unglücklichen Lebens eingegraben. „Christian IV.“ gelingt es, von diesem Leben zu erzählen, ohne es zu verurteilen.

Regie Kasper Kalle

Drehbuch Kasper Kalle, Trine Appel

Produzent Claudia Saginario

Rollen Baard Owe (Christian IV., alt), Karen-Lise Mynster (Kirsten Munk, alt), Rudi Køhnke (Christian IV., jung), Rosalinde Mynster (Kirsten Munk, jung)

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.