Pojkarna

Girls LostPojkarna / Girls Lost

Kinder- und Jugendfilme, Schweden 2015, 106 Min., schwed. OF, engl. UT, empfohlen ab 12

Das Läuten der Schulglocke am Morgen jagt ihnen Angst ein. Kim, Momo und Bella sind 14 Jahre alt, Tag für Tag werden sie von den Jungen in ihrer Klasse gedemütigt. Dagegen können auch die Rituale nichts ausrichten, mit denen sie sich gegenseitig Mut machen. Doch als die drei Mädchen eines Abends vom Nektar einer seltsamen Blume trinken, trauen sie ihren Augen nicht: Auf einmal haben sie die Körper von Jungen! Die Menschen benehmen sich ihnen gegenüber nun völlig anders – bis zum nächsten Morgen, an dem der Zauber verflogen ist. Während Momo und Bella das allnächtliche Spiel mit dem neuen Geschlecht bald anstrengend finden, fühlt sich Kim, als würde sie endlich eine Maske ablegen. Außerdem weckt ihr neuer Körper die Aufmerksamkeit von Tony. Nach dem gleichnamigen Roman von Jessica Schiefauer, der 2011 in Schweden als Kinder- und Jugendbuch des Jahres ausgezeichnet wurde.

Regie Alexandra-Therese Keining

Drehbuch Alexandra-Therese Keining

Rollen Tuva Jagell / Emrik Öhlander (Kim), Louise Nyvall / Alexander Gustavsson (Momo), Wilma Holmén / Vilgot O. Vesterlund (Bella), Mandus Berg (Tony), Filip Vester (Jesper)

Webseite www.gotafilm.se/?production=pojkarnagirls-lost

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.