Metsän tarina

Eine Geschichte vom WaldMetsän tarina / Tale of a Forest

Dokumentarfilme, Finnland 2012, 75 Min., englische Fassung, empfohlen ab 6

Insgesamt acht Jahre dauerten die Dreharbeiten und am Ende standen 20 Stunden Filmmaterial: Um die Tier- und Pflanzenwelt der finnischen Wälder während aller vier Jahreszeiten auf die Kinoleinwand zu bannen, scheuten die Regisseure keinen Aufwand. Und er hat sich gelohnt: An den Kinokassen erwies sich „The Tale of the Forest“ als der erfolgreichste finnische Dokumentarfilm aller Zeiten. In überwältigend schönen Bildern, darunter viele Nah- und Zeitlupenaufnahmen, enthüllt der Film den ganzen Zauber einer weitgehend unberührten Natur in den Urwäldern des finnischen Nordens. Neben ihren Bewohnern – wie Bären, Elchen, Schlangen, Eulen, Luchsen, seltenen Vögeln und fliegende Eichhörnchen – stellt der Film auch die mythologischen Dimensionen ihrer Lebenswelten vor, indem er von Elfen und Naturgeistern, die hier einst anzutreffen gewesen sein sollen, berichtet.

Regie Ville Suhonen, Kim Saarniluoto

Drehbuch Ville Suhonen, Kim Saarniluoto

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.