Alles, was man braucht

Alles, was man braucht

Filmforum, Deutschland 2021, 99 Min., dt. OF

Was brauchen wir zum alltäglichen Leben? Während die Einkaufsstraßen der Innenstädte zum Konsumrausch einladen, sind die Dorfläden verwaist. Den Gang zum Kaufmann hat die Autofahrt zum nächstgelegenen Discounter ersetzt. Doch nicht alle haben aufgegeben. Überall in Norddeutschland trifft die Filmemacherin auf engagierte Menschen und Projekte, die die Lebensmittelversorgung auf dem Land wiederbeleben wollen. Denn mit den Dorfläden verschwanden neben Traditionen auch wichtige soziale Treffpunkte. So haben Knut und Berit in der leerstehenden Schule ein kleines, lebensfrohes Universum aus regionalem Gemüse, Klönschnack und Kaffee geschaffen. Auf einem ehemaligen LPG-Gelände lebt eine Höfegemeinschaft mit Bioladen die Utopie einer besseren Welt, und der Bürgermeister von Christiansholm lässt am Straßenrand einen Unterstand mit Warenautomat errichten. Eine Reise übers Land auf der Suche nach Antworten auf die Frage, was wir wirklich brauchen und und wie viel.

Regie Antje Hubert

Drehbuch Antja Hubert

Produzent:in Antje Hubert

Produktionsfirma mairafilm, Zeiseweg 9, 22765 Hamburg, Mail: kontakt@mairafilm.de, Web: www.mairafilm.de/

Verleih die thede e.V., Zeiseweg 9, 22765 Hamburg, Mail: info@diethede.de, Web: www.diethede.de

Vorstellungen

06.11.2021 16:15 Uhr CineStar Kino 7 Zum Tagesplaner hinzufügen

Streaming

Film ausleihen