Kire lained

Wellen der LeidenschaftKire lained / Waves of Passion

Retrospektive, Estland / Deutschland 1930, 88 Min., stumm, estn., dt., russ. ZT

Der brasilianische Journalist Rex Ronney will Material für sein Buch über nordischen Alkoholschmuggel sammeln und unternimmt dazu eine Schiffsreise nach Estland und Finnland, wo Prohibition herrscht. Auf dem Schiff macht er die Bekanntschaft des Sprit-Königs Kölgis und gewinnt dessen Vertrauen. Mit einer Empfehlung schickt Kölgis ihn nach Tallinn zu dem Schmuggler Bratt, der dort in den Diensten des bei Kölgis hoch verschuldeten Mart Martens steht. Um die Schulden ihres Vaters zu begleichen, leitet dessen Tochter Betty die Alkoholtransporte selbst. Als nun Rex Ronney auftaucht, bleibt das nicht ohne Folgen. „Wellen der Leidenschaft“, auch bekannt unter dem Titel „Kurs auf die Ehe“, ist ein spannendes Ostsee-Abenteuer. Gedreht wurde es unter anderem an der estnischen Küste bei Loksa, Võsu und Käsmu, im Park des Schlosses von Tallinn-Maarjamäe sowie in einem Berliner Filmatelier.

Regie Wladimir Gaidarow

Drehbuch Curt J. Braun, Heinz Fischer

Produzent Wladimir Gaidarow

Rollen Wladimir Gaidarow (Rex Ronney), Raymondo van Riel (Mart Martens), Ita Rina (Betty Martens), Fritz Greiner (Kölgis)

Trailer n.v.

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.