Hjertelandet

Herzensland - Eine etwas andere LiebesgeschichteHjertelandet / Heartbound - A Different Kind of Love Story

Dokumentarfilme, Dänemark / Niederlande / Schweden 2018, 90 Min., dän., thai OF, engl. UT

Vor 25 Jahren ist Sommai, Sexarbeiterin aus Pattaya, dem Touristen Niels in dessen Heimat Thy gefolgt. Inzwischen leben mehr als 900 Thailänderinnen in der dünn besiedelten Region an der Nordküste Dänemarks. Nicht wenige von ihnen hat Sommai an ihre dänischen Ehemänner gebracht. Über den Zeitraum von zehn Jahren begleitet „Heartbound“ immer wieder aus nächster Nähe ihre Vermittlungsversuche und die Leben von vier Paaren. Wie das von Sommais Nichte Kae, der es anfangs schwerfällt, mit der neuen, ungemütlichen Heimat und ihrem unbeholfenen Bräutigam warm zu werden. Mit der Zeit arrangiert sie sich, holt ihren Sohn nach und scheint am Ende eine glückliche Familie zu haben. Ein eindrücklicher Film, der einen seltenen Einblick bietet in einen besonderen menschlichen Kosmos, und der die Tragweite der Entscheidungen erahnen lässt, vor denen viele junge Frauen in Thailand stehen.

Regie Janus Metz, Sine Plambech

Drehbuch Janus Metz

Produzent Lise Lense-Møller

Rollen Sommai Molbæk, Niels Jørgen Molbæk, Jarinya Andersen, Kjeld B. Andersen, Saowalak Nielsen, John Nielsen, Frank Andersen, Prasoet Navoram

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.