Kvinner i for store herreskjorter

Ich wär gern wie ich binKvinner i for store herreskjorter / Women in Oversized Men's Shirts

Spielfilme, Norwegen 2015, 106 Min., norweg. OF, engl. UT

Sigrid ist 23, studiert Literatur und ist ziemlich einsam. In ihrer Dachkammer schreibt sie an einem Gedicht über ein Filmklischee: Auf keinen Fall will sie als Frau enden, der man morgens ein Herrenhemd überstreift. Dann begegnet sie dem berühmten Autor Kåre. Trine ist Performancekünstlerin und im neunten Monat schwanger. Sie sucht einen Job und ein Projekt für die nächste Ausstellung. Warum nicht gleich die Geburt zur Performance machen? Agnes galt einmal als vielversprechende Jungautorin. Nach ihrem ersten Buch wurde sie Mutter, gab ihr Kind zur Adoption frei und schrieb nie wieder eine Zeile. Nun fühlt sie sich alt und wacht über das Abpacken von Nudelhölzern. Wie seine Romanvorlage verknüpft dieser temporeich inszenierte Film die Wege der drei starken Protagonistinnen mit viel Sinn für Situationskomik – ohne dabei vor den wirklich großen Fragen des Lebens zurückzuscheuen.

Regie Yngvild Sve Flikke

Drehbuch Gunnhild Øyehaug, Yngvild Sve Flikke

Rollen Inga Ibsdotter Lilleaas (Sigrid), Hallvard Holmen (Kåre), Henriette Steenstrup (Trine), Anne Krigsvoll (Agnes)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.