The Weight of Elephants

Die Schwere der ElefantenThe Weight of Elephants / The Weight of Elephants

Kinder- und Jugendfilme, Dänemark / Neuseeland / Schweden 2013, 83 Min., dt. UT, empfohlen ab 14

An dem Tag, als in Neuseeland drei Kinder spurlos verschwinden, verpasst Adrians Großmutter ihrem elfjährigen Enkel einen radikalen Kurzhaarschnitt. Von dem unbehaglichen Gefühl, das die Rasur bei Adrian hervorruft, wird er sich im Lauf des Films kaum einmal erholen. Im Leben seiner Mutter war für den Jungen kein Platz; in der Schule wird er von den Mitschülern gemobbt; sein engster Kontakt ist sein Onkel, ein depressiver Maler, der jedoch binnen Kurzem in die Psychiatrie abgeschoben wird. Einzige Lichtblicke in Adrians Leben sind die Begegnungen mit drei neu zugezogenen Nachbarskindern. Eines der Mädchen jedoch schmiedet Selbstmordpläne und bezieht Adrian mit hinein. Von einer Kindheit in Neuseeland erzählt der Film in kunstvoll kadrierten Cinemascope-Bildern, deren Weite die Isolation der sich selbst überlassenen „Kids“ visuell noch verstärkt.

Regie Daniel Joseph Borgman

Drehbuch Daniel Joseph Borgman nach dem Roman „Of a Boy“ von Sonya Hartnett

Rollen Demos Murphy (Adrian), Matthew Sunderland (Onkel Roy), Catherine Wilkin (Oma), Angelina Cottrell (Nicole)

Webseite www.theweightofelephants.com

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.