I lossens time

In der Stunde des LuchsesI lossens time / The Hour of the Lynx

Spielfilme, Dänemark / Schweden 2013, 93 Min., engl. UT

Scheinbar ohne jeden Grund ermordet ein junger, verwirrter Däne im winterlich verschneiten Nordschweden ein älteres Ehepaar. Zwei Jahre später wird er in einer dänischen Psychiatrie in ein Experiment einbezogen: Dort überlässt die Psychologin Lisbeth den Insassen Haustiere, um ihre soziale Kompetenz zu stärken. Doch der Jugendliche reagiert panisch auf die mitgebrachte Katze, aus der er die Stimme Gottes vernimmt. Nachdem er versucht hat, sich umzubringen, zieht Lisbeth die Pastorin Helen hinzu. Ihr gelingt es in intensiven Gesprächen mit dem Jungen, dessen Geheimnis zu ergründen. Nach einem Bühnenstück des schwedischen Autors Per Olov Enquist („Der Besuch des Leibarztes“) entstand ein aufwühlendes Drama, in dem die darstellerische Glanzleistung von Frederik Johansen („Eine königliche Affäre“, NFL 2011) eine tiefe seelische Verletzung transparent macht.

Regie Søren Kragh-Jacobsen

Drehbuch Jonas T. Bengtsson, Tobias Lindholm, Søren Kragh-Jacobsen

Rollen Sofie Gråbøl (Helen), Signe Egholm-Olsen (Lisbeth), Frederik Johansen (der Junge), Søren Malling (Wärter), Börje Ahlstedt (Großvater)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.