Tagundnachtgleiche

TagundnachtgleicheTagundnachtgleiche / Equinox

Filmforum, Deutschland 2020, 110 Min., dt. OF, engl. UT

Alexander konnte oder wollte sich noch nie so richtig verlieben. Er hat sich stets mit flüchtigen Beziehungen arrangiert – bis zu dem Tag, an dem er in der Varietékünstlerin Paula die große Liebe zu entdecken glaubt. Mit ihr empfindet er ein nie dagewesenes Glück. Doch der ungewohnte Traum einer gemeinsamen Zukunft findet mit Paulas plötzlichem Tod ein jähes Ende. Als er auf ihre Schwester Marlene trifft, lernt er durch sie eine andere Version von Paula kennen, die seinen anhaltenden Tagträumen einer perfekten Liebe immer stärker widerspricht. Marlene wiederum ist skeptisch, aber auch neugierig auf den Mann, der ihre rätselhafte Schwester so gut gekannt haben will. Ihre gemeinsame Trauer lässt die beiden sich näherkommen – und schon bald muss sich Alexander entscheiden: zwischen Paula, von der ihm nur ein flüchtiges, sehnsuchtsvolles Bild bleibt, und Marlene, die dicht neben ihm steht.

Regie Lena Knauss

Drehbuch Lena Knauss

Produzent Andrea Schütte, Dirk Decker

Produktionsfirma TAMTAM FILM GmbH, Behringstr. 16a, 22765 Hamburg, Mail: mail@tamtamfilm.com, Web: https://www.tamtamfilm.com

Verleih Farbfilm Verleih GmbH, Boxhagener Str. 106, 10245 Berlin, Mail: info@farbfilm-verleih.de, Web: www.farbfilm-verleih.de

Rollen Thomas Niehaus (Alexander), Sarah Hostettler (Marlene), Aenne Schwarz (Paula), Godehard Giese (Christian), Ines Marie Westernströer (Mona), Lina Wendel (Elisabeth), Walter Kreye (Konrad), Julia Richter (Juliane), Mercedes Müller (Ira)

Katalogseite PDF-Download

Streaming

Film ausleihen