Disco

Disco

Kinder- und Jugendfilme, Norwegen 2019, 95 Min., norw., engl. OF, engl. UT, empf. ab 14 Jahren

Mirjam ist Meisterin im Disco- und Freestyle-Dance. Doch hinter der glitzernden Fassade verbirgt sich eine unsichere, gequälte junge Frau. Mirjam, ihre Mutter und Stiefvater Per sind Mitglieder einer fundamentalistischen Kirchengemeinde, die den Weg zu Jesus mit Pop-Appeal weist und Homosexuelle zwangsweise „kuriert“. Mirjam glaubt, von ihrem leiblichen Vater missbraucht worden zu sein; den moralischen Zwängen der Gemeinschaft fühlt sie sich nicht gewachsen. Nachdem sie bei einem Wettbewerb zusammenbricht, verstärkt der Stiefvater den Druck auf sie. Mirjam fühlt sich als Versagerin und Sünderin … Mit ausgefeilten inszenatorischen Mitteln entführt die Regisseurin Jorunn Myklebust Syversen das Publikum in die manipulative Welt religiöser Erwecker. In lang ausgespielten Szenen entwickelt sie eine Atmosphäre der Bedrückung und Bedrohung, die unmittelbar gefangen nimmt.

Regie Jorunn Myklebust Syversen

Drehbuch Jorunn Myklebust Syversen

Produzent Maria Ekerhovd

Produktionsfirma Mer Film AS, Mellomveien 33, 9007 Tromsø, Mail: vivill@merfilm.no, Web: www.merfilm.no

Weltvertrieb New Europe Film Sales, Czerniakowska 73/79, 00-718 Warschau, Mail: festivals@neweuropefilmsales.com, Web: www.neweuropefilmsales.com

Rollen Josefine Frida Pettersen (Mirjam), Nicolai Cleve Broch (Per), Andrea Bræin Hovig (Birgitta), Espen Klouman Høiner (Pastor Samuel), Fredericke Rustad Hellerud (Ada), Kjærsti Odden Skjeldal (Vanja)

Trailer

Katalogseite PDF-Download

Streaming

Film ausleihen