Før frosten

Vor dem FrostFør frosten / Before the Frost

Spielfilme, Dänemark 2018, 100 Min., dän., OF, engl. UT

Mit jedem Jahr wird es schwieriger, dem kargen Stück Land, das der Witwer Jens, seine Tochter Signe und seine beiden Neffen bestellen, eine ausreichend große Ernte abzuringen. Oftmals reicht das Essen nicht einmal für die eigene Familie. Und der Niedergang ist für alle unübersehbar. In der Kirche setzt der Pfarrer die Familie von der vorderen in die hinteren Bankreihen. Um ihr Überleben zu sichern, muss Jens entscheiden, ob er einen Teil seines Landes an einen reichen schwedischen Landwirt verkaufen will – und das Glück seiner Tochter opfern wird. Der 70-jährige Schauspielveteran Jesper Christensen spielt den immer tiefer in stille Verzweiflung geratenen Bauern mit schier unerbittlicher Konsequenz. „Vor dem Frost“ ist ein an Herz und Nieren gehendes Porträt bäuerlichen Lebens im Dänemark des 18. Jahrhunderts, das die Gewalt der Natur in spröden, aber wuchtigen Bildern zeigt.

Regie Michael Noer

Drehbuch Jesper Fink, Michael Noer

Produzent Matilda Appelin, René Ezra, Tomas Radoor

Rollen Jesper Christensen (Jens), Clara Rosager (Signe), Magnus Krepper (Gustav), Elliot Crosset Hove (Peder), Rasmus Hammerich (Holger), Ghita Nørby (Agnes)

Katalogseite PDF-Download

Vorstellungen

Für diesen Film sind keine Vorstellungen angelegt.