Nordische Filmtage 2014

  • Besucherzahlen mit 29.000 auf neuem Niveau, ein begeistertes Publikum sah 172 Filme und ein attraktives Rahmenprogramm

    Lübeck, 03.11.14 – Die beiden Festivalleiter Linde Fröhlich (Artistic Director) und Christian Modersbach (Managing Director) zeigten sich nach den gestern beendeten 56. Nordischen Filmtagen Lübeck sehr glücklich über das anhaltend hohe Niveau der Besucherzahlen und zogen eine positive Bilanz. Die Gesamt-Zuschauerzahlen haben mit 29.000 einen neuen Rekordstand für das Festival, das eine Veranstaltung der Hansestadt Lübeck ist, erreicht. Mehr

  • Preisträger der 56. Nordische Filmtage Lübeck: STRASSE DER HOFFNUNG (LIFE IN A FISHBOWL/VONARSTRÆTI) gewinnt den NDR Filmpreis, Publikumspreis für HALLÅHALLÅ

    Lübeck, 01.11.14 – Großer Gewinner bei den 56. Nordischen Filmtagen Lübeck ist der Film „Strasse der Hoffnung“ („Vonarstræti“) des isländischen Regisseurs Baldvin Z. Stellvertretend für den Filmemacher nahm der strahlende Hauptdarsteller Thorsteinn Bachmann den mit 12.500 Euro dotierten NDR Filmpreis entgegen. Filme aus Finnland gingen gleich dreimal als Preisträger in der Filmpreisnacht hervor. Ebenso konnten Filme aus Norwegen und Schweden Trophäen abräumen bei den insgesamt acht Preisauszeichnungen. Mehr

  • 56. Nordische Filmtage Lübeck: Gewichtige Eröffnungsveranstaltung mit 1001 GRAMM

    Lübeck, 30.10.14 – Die 56. Nordischen Filmtage Lübeck, die gestern ihre Eröffnung feierten, hielten im Anschluss an die Filmvorführung von Bent Hamers Film 1001 GRAMM eine Überraschung für den norwegischen Regiestar bereit. Linde Fröhlich (Artistic Director) und Christian Modersbach (Managing Director) überreichten Bent Hamer ein eigens für ihn kreiertes silbernes Marzipangewicht unter einer Glasglocke, in Anlehnung an seinen neuen Film - hergestellt als Sonderanfertigung von der Lübecker Marzipanmanufaktur MEST. Mehr

  • NDR-Filmpreis-Jury sowie Kinder- und Jugendfilmpreis Jury mit Victoria Trauttmansdorff, Niklas Osterloh, Bernd Sahling und Anton Spieker prominent besetzt

    Lübeck, 29.10.14 – Der NDR-Filmpreis der Nordischen Filmtage Lübeck, dotiert mit 12.500 Euro, wird seit 1990 an einen „Spielfilm von besonderer künstlerischer Qualität“ verliehen. Für die 56. Ausgabe des Festivals (29.10. - 02.11.14) setzt sich die Jury aus prominenten Filmschaffenden vor und hinter der Kamera zusammen. Neben Diana Schulte-Kellinghaus, Redakteurin für die fiktionale Abteilung beim NDR Fernsehen und zuvor verantwortlich als stellvertretende Geschäftsführerin für den Kinderkanal, ist die Schauspielerin Victoria Trauttmansdorff (aktuell im Film „Patong Girl“ im Filmforum der NFL und als „Generalin“ in „Platonow“ am Thalia Theater in Hamburg zu sehen) Teil der Jury. Mehr

  • Besondere Filme als Previews - vereint in der „Specials“-Sektion

    Lübeck, 23.10.14 - Filme, die den 56. Nordischen Filmtagen Lübeck (29.10. – 02.11.14) besonders am Herzen liegen, sind die Filme der „Specials“ Reihe. Previews nordischer Filme, die demnächst im deutschen Kino starten, wie Mikkel Nørgaards zweiter Jussi Adler-Olsen-Thriller „Schändung – Vergessene Spuren“, Hans Petter Molands schwarze Komödie „Einer nach dem anderen“, oder Liv Ullmanns Strindberg-Verfilmung „Fräulein Julie“. Aber auch Entdeckungen, wie Katrin Ottarsdóttirs psychologisches Familiendrama „Ludo“, der erste färöische Spielfilm seit fünfzehn Jahren, Jan Vardøens heitere Film-im-Film-Geschichte „Schlaflos auf den Lofoten“ über eine Ibsen-Verfilmung im Licht der Mitternachtssonne, oder Dag Johan Haugeruds „Du willst mich“, der intensive Monolog einer Frau über eine unmögliche Beziehung werden in dieser Sektion präsentiert. Mehr

  • Geschichte und Jugend durchziehen die Dokumentarfilmsektion

    Lübeck, 22.10.14 – Ein vielfältiges Dokumentarfilmprogramm mit 27 Beiträgen (davon vier Filme unter 30 Minuten) und einem thematischen Focus auf das Baltikum bieten die 56. Nordischen Filmtage Lübeck in diesem Jahr. Die baltischen Beiträge erinnern an die „Singende Revolution“, in der die Baltischen Republiken um die Wiedererlangung ihrer Unabhängigkeit kämpften, und verweisen darauf, dass die Nordischen Filmtage Lübeck vor 25 Jahren das erste Festival waren, das Filme aus dem Baltikum in seinem Programm gezeigt und damit die nordisch-baltische Kooperation eingeleitet hat. Mehr

  • Aufbruch und Neuorientierung prägen das Spielfilmprogramm - dazu zahlreiche Gäste und Premieren in der Hansestadt

    Lübeck, 21.10.14 - Geprägt von Aufbruch und Neuorientierung präsentiert sich das vielfältige Spielfilmprogramm der 56. Nordischen Filmtage Lübeck mit 18 Filmen, die um drei Preise beim Festival konkurrieren. Insgesamt 16 Spielfilme des Wettbewerbs bewerben sich zudem um den Baltischen Filmpreis, der ausschließlich einem „herausragenden Spielfilm aus den nordischen Ländern“ zugesprochen wird. Acht Deutschlandpremieren und 2 internationale Premieren wird es im Spielfilmwettbewerb des Festivals geben. Mehr

  • Filmprogramm und Festival-Timer ab 18.10.14 online - LN Magazin erscheint am 19.10.14 – Start des Kartenvorverkaufs am 25.10.2014

    Lübeck, 17.10.14 – Ab Samstag, 18. Oktober, steht das komplette Filmprogramm der 56. Nordischen Filmtage Lübeck auf der Webseite des Festivals online – Unter „Programm“ auf www.filmtage.luebeck.de sind die Filmliste und die Termine aller Vorführungen der 172 Filme des diesjährigen Programms einsehbar. Dazu kann auch wieder ein individueller Tagesplaner für das Festival online erstellt werden. Das gesamte Filmprogramm lässt sich auch im Katalog der Nordischen Filmtage Lübeck einsehen Mehr

  • Skandinavische Filmreihe im NDR Fernsehen – Spritzige Komödien und Eiskalte Thriller aus dem Norden zu den 56. Nordischen Filmtagen Lübeck

    Lübeck, 15.10.14 – Auch in diesem Jahr verweist der NDR mit seiner „Skandinavischen Filmreihe“, die an neun Tagen 11 ausgewählte Filme aus dem skandinavischen Raum zeigt, auf die diesjährige Festivalausgabe der Nordischen Filmtage Lübeck. Die Filmtage finden zum 56. Mal vom 29.10. bis 02.11.14 statt. Einige der gezeigten Filme waren bereits im Spielfilmprogramm der Nordischen Filmtage Lübeck zu sehen und wurden dort entdeckt. Zwei Preisträger des letzten Festivals sind nun in Erstausstrahlung zu sehen. Der NDR, langjähriger und engagierter Medienpartner des Filmfestivals, vergibt seit 1990 den NDR Filmpreis Mehr

  • 56. Nordische Filmtage Lübeck: Mitten im Leben - das Programm des Filmforum – Erstmalige Kooperation mit Sennheiser: CinemaConnect

    Lübeck, 10.10.14 - Im Programm des Filmforums der 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10. – 02.11.14) wird eine Auswahl der interessantesten Produktionen gezeigt, die im letzten Jahr in Hamburg und Schleswig-Holstein entstanden sind. Frei von thematischen Bindungen wurde ein repräsentatives Festivalprogramm zusammengestellt, bei dem erstmals fast 40 Prozent der Filme von Regisseurinnen stammen. Die Filme zeichnen sich durch einen sehr authentischen Erzählstil aus, es sind Geschichten aus dem Alltag, tragisch und komisch, mit emotionaler Tiefe und großer Sensibilität erzählt. Mehr

  • Vom Gruseln und Küssen – das Kinder- und Jugendfilmprogramm der 56. Nordischen Filmtage Lübeck

    Lübeck, 13.10.14 - Spannung und Gänsehaut sind ein Themenbereich im diesjährigen Kinder- und Jugendfilmprogramm der 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-02.11.14). Diverse Abenteuerfilme und Krimis bieten Dramatik für junge Zuschauer wie „Der Junge mit den Goldhosen“, „Die Detektive“ oder die Fantasyfilme „Dannys Jüngstes Gericht“ und „Drachenkrieger“. Auch bei Krimi Bestsellerautor Håkan Nesser, der die Vorlage für “Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla”, lieferte, geht es natürlich nicht ohne Mord ab. Ihn können die Filmtage in diesem Jahr sogar als besonderen Gast begrüßen. Mehr

  • „Die reine Vernunft ist letzte Nacht um elf Uhr verstorben“ – Skandinavische Gesellschaftskomödien im Programm der Retrospektive der 56. NFL

    Lübeck, 09.10.14 - Von der befreienden Kraft des Lachens erzählen skandinavische Gesellschaftskomödien aus den Jahren 1917 bis 2007 in der diesjährigen Retrospektive der 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-02.1114). Den Auftakt bilden frühe Stummfilmkomödien des Greta-Garbo-Entdeckers Mauritz Stiller: „Thomas Graals bester Film“ (1917), der als Eröffnungsfilm der Reihe am 29.10.14 um 19.45 Uhr mit einer Klavierbegleitung von Werner Loll zur Aufführung kommt, und die elegante Screwball Comedy „Erotikon“ (1920), die von Studierenden der Musikhochschule Lübeck musikalisch neu interpretiert wird. „Erotikon“ wird an zwei Terminen beim Festival gezeigt: Donnerstag, 30.10.14 um 20:00 Uhr in der Musikhochschule und am Sonntag, 02.11.14 um 15:00 Uhr im Volkstheater Geisler. Mehr

  • 56. Nordische Filmtage Lübeck zeigen 172 Filme – Junge Protagonisten im Aufbruch prägen den Spielfilmwettbewerb – STAWAG neuer Sponsor

    Lübeck, 7. Oktober 2014 – Bei der heutigen Programmpressekonferenz präsentierten die beiden Festivalleiter Linde Fröhlich (Künstlerische Leitung) und Christian Modersbach (Festival Manager) sowie weitere Kuratoren das 172 Filme umfassende Programm der 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-02.11.14). Die Filmtage, eine Veranstaltung der Hansestadt Lübeck, sind das einzige Filmfestival in Deutschland und in Europa, das sich ganz auf die Präsentation von Filmen aus dem Norden und dem Nordosten des Kontinents spezialisiert hat. Ein umfangreiches Rahmenprogramm, mit zahlreichen Veranstaltungen wie Konzerten, Lesungen, Industry Meetings und internationalen Panels ergänzt die Filmvorführungen. Mehr

  • 56. Nordische Filmtage Lübeck: Schulkino-Programm und Medienpädagogisches Begleitseminar - Buchungen ab sofort möglich

    Lübeck, 26.09.14 – Hochspannung, erste Liebe sowie persönliche und gesellschaftliche Identität sind Themenschwerpunkte im diesjährigen Schulkino Programm der 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-02.11.14), einer Veranstaltung der Hansestadt Lübeck. Erfolgreicher denn je präsentierte sich das Kino für die Schulen im letzten Jahr, mehr als 2300 Schülerinnen und Schüler aus Lübeck und Umgebung nahmen an den Vorführungen teil. Auch in 2014 wird wieder begeistert und angeregt mit den anwesenden Filmemacherinnen, Regisseuren und Schauspielern nach den Filmen diskutiert. Mehr

  • Eröffnung der 56. Nordischen Filmtage Lübeck mit 1001 GRAMM von Bent Hamer als Deutschlandpremiere

    Lübeck, 16.09.14 – Einen „gewichtigen“ und zugleich mit viel Charme und Humor ausgestatteten Eröffnungsfilm zeigen die 56. Nordischen Filmtage Lübeck am 29. Oktober 2014 mit 1001 GRAMM des bekannten norwegischen Regisseurs Bent Hamer („Kitchen Stories“, „O’ Horten“). Der kürzlich als norwegischer Oscarkandidat nominierte Film feiert an dem Tag in der Hansestadt seine Deutschlandpremiere, zusammen mit dem Filmemacher und Darstellern. Deutscher Verleih und Ko-Produzent der norwegisch-deutsch-französischen Produktion ist Pandora Film. Mehr

  • Nordische Filmtage: Retrospektive widmet sich Komödien - Specials mit Schwerpunkten - Neues Jugendprojekt - Finanzierung gesichert

    Lübeck, 26.08.14 – Beim heutigen ersten Pressegespräch der Nordischen Filmtage Lübeck stellten die verantwortlichen Festivalleiter Linde Fröhlich (Künstlerische Leitung) und Christian Modersbach (Festival Manager) gemeinsam mit der Kultursenatorin der Hansestadt Lübeck, Annette Borns, und dem Kurator und Leiter der Retrospektive, Jörg Schöning, erste Highlights und Programmpunkte der 56. Festivalausgabe vor. Die Filmtage werden von der Hansestadt Lübeck veranstaltet und finden in 2014 vom 29. Oktober bis 2. November statt. Mehr

  • Filmeinreichungen für die 56. NFL beendet

    Filmeinreichungen für das "Filmforum" der 56. Nordischen Filmtage Lübeck waren bis 1. August 2014 möglich, vielen Dank für Ihre Filme und Ihr Interesse! Mehr

  • Nordische Filmtage Lübeck erhalten Creative Europe MEDIA Förderung als eines von fünf deutschen Filmfestivals

    Lübeck, 04.08.14 - Die Nordischen Filmtage Lübeck freuen sich über 60.000 Euro, die sie bei der ersten Förderrunde von Creative Europe MEDIA in 2014 erhalten. Das Budget war, nachdem die Schwerpunkte und Richtlinien der EU-Förderung 2014 verändert worden waren, hart umkämpft: Insgesamt 171 europäische Filmfestivals hatten Anträge gestellt, 127 davon erfüllten die entsprechenden Kriterien und nur 37 Festivals aus 18 europäischen Ländern wurden letztendlich für die Vergaberunde ausgewählt (Förderquote: 22 Prozent), darunter fünf aus Deutschland. Mehr

  • Praktikumsangebot Kinder- u. Jugendfilm, Schulkino / Volunteers gesucht

    Lübeck, 04. Juli 2014. Die 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-02.11.2014) suchen ab sofort Bewerberinnen und Bewerber für einen Praktikumsplatz im Bereich Kinder- und Jugendfilm / Schulkino, Zeitraum: September bis Anf. November 2014. Bewerbungsschluss: 25. Juli 2014

    Ebenfalls sucht das Festival Volunteers, die in verschiedenen Bereichen während der 56. Nordischen Filmtage Lübeck zum Einsatz kommen. Mehr

  • 56. NFL: Start für Filmeinreichungen 2014

    Lübeck, 07. April 2014. Filmeinreichungen für die 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-02.11.2014) sind ab sofort bis zum 1. August 2014 möglich.

    Das Antragsformular auf englisch (Skandinavische und Baltische Filme) können Sie als pdf auf unser Festival Webseite herunterladen, Filmeinreichungen im Filmforum 2014 bitte direkt online unter www.reelport.com Mehr

  • 56. NFL vergeben Assistenzstellen, Praktika und suchen Volunteers

    Lübeck, 07. April 2014. Die 56. Nordischen Filmtage Lübeck (29.10.-02.11.2014) suchen ab sofort neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die folgenden Stellen beim nächsten Festival: Mehr

  • Filmeinreichungen für 2014

    Filmeinreichungen für die 56. Nordischen Filmtage Lübeck, die vom 29. Oktober bis 2. November 2014 stattfinden werden, sind ab 7. April 2014 möglich. Für die Anmeldung wird zeitnah ein Download Formular auf der Webseite des Festivals zur Verfügung stehen. Mehr

  • 55. Nordische Filmtage Lübeck ziehen Bilanz: 27.900 Besucher, begeisterte Filmgäste und ein enthusiastisches Publikum

    Lübeck, 04.11.13 – Nachdem die 55. Nordischen Filmtage Lübeck gestern zu Ende gegangen sind, haben die beiden Organisatoren Christian Modersbach (Festivalmanager) und Linde Fröhlich (Künstlerische Leitung) eine positive Bilanz gezogen. Die Gesamt-Zuschauerzahlen liegen mit 27.900 auf einem neuen Höchststand für das Festival und spiegeln den Enthusiasmus der Besucher für Filme aus Skandinavien, dem Baltikum und Schleswig-Holstein/Hamburg wieder. Mehr

  • 55. Nordische Filmtage Lübeck: NDR Filmpreis wird ex aequo an „Der Nordwesten“ aus Dänemark und „Ich bin Dein“ aus Norwegen vergeben

    Lübeck, 02.11.13 – Filme aus den Ländern Schweden, Norwegen und Dänemark sowie aus Estland waren die großen Preisgewinner bei den 55. Nordischen Filmtagen Lübeck. Bei der Filmpreisnacht-Gala im Theater Lübeck wurden die insgesamt acht Preise sogar an neun Preisträger vergeben. Der mit 12.500 Euro dotierte NDR Filmpreis geht in diesem Jahr ex aequo an zwei Filme: Die norwegische Regisseurin Iram Haq, die mit ihrem Film „Ich bin Dein“ („Jeg er din“) bereits die Oscar-Nominierung ihres Landes in der Tasche hat, konnte sich ebenso freuen wie der dänische Filmemacher Michael Noer für „Der Nordwesten“ („Nordvest“). Mehr

  • 55. Nordische Filmtage Lübeck: Eröffnungsveranstaltung im Island-Tölt

    Lübeck, 31.10.13 – Bei der gestrigen Eröffnung der 55. Nordische Filmtage Lübeck, die als bedeutendste Werkschau für neue Filme aus Skandinavien und dem Baltikum gilt, präsentierte Regisseur Benedikt Erlingsson gut gelaunt seinen Film VON PFERDEN UND MENSCHEN dem Lübecker Publikum. Mit dabei seine isländischen Hauptdarsteller Charlotte Bøving und Ingvar E. Sigurdsson, Kameramann Bergsteinn Björgúlfsson sowie die Produzenten Fridrik Thór Fridrikssson (Hrossabrestur, Island) und Christoph Thoke (Mogador Film, Deutschland). Mehr

  • Festivalevents der 55. Nordischen Filmtage Lübeck

    Lübeck, 30.10.13 – Neben dem heutigen Eröffnungsfilm der 55. Nordischen Filmtage Lübeck „Von Pferden und Menschen“ zeigt das Festival bis zum 3. November 163 Filme der unterschiedlichsten Genres aus Skandinavien, dem Baltikum und Schleswig-Holstein/Hamburg. In den nächsten Festivaltagen ergänzen zahlreiche Projekte und Events das umfangreiche Filmprogramm. Mehr