Jurymitglieder des CineStar-Preises

Karen Arikian (USA/Deutschland)

Karin ArikianKaren Arikian ist Programmdelegierte der Berlinale für die US-Ostküste und Mitglied des Auswahlkomitees für den Wettbewerb sowie beim European Film Market für die EFM Startups zuständig. Sie war als Filmproduzentin in Berlin und New York tätig und lehrt heute an der Hamburg Media School und der NYU Berlin. Für European Film Promotion, die British Academy of Film and Television Arts und German Films hat sie zahlreiche internationale Projekte betreut. Seit 2013 ist sie künstlerische Leiterin des Hamptons Take 2 Documentary Film Festivals.

 

 Dirk Decker (Deutschland)

Dirk Decker

Dirk Decker betreute seit 2005 für Riva Film zahlreiche internationale Koproduktionen und Kinofilme. Er ist EAVE-Alumni, Mitglied der European Film Academy und Gründungsmitglied der Produzenteninitiative „Hamburg lebt Kino“. 2012 gründete er gemeinsam mit Andrea Schütte Tamtam Film und bietet sowohl jungen als auch etablierten Filmschaffenden eine produzentische Anlaufstelle. Mit Tamtam Film koproduziert er insbesondere deutsch-dänische Filme wie „Aminas Briefe“ (NFL 2017) und „In Love and War“ (NFL 2018).

 

Heike Schüttler (Deutschland)

Heike SchüttlerHeike Schüttler ist eigentlich in Süddeutschland geboren, allerdings seit 1986 Wahl-Lübeckerin und seither begeisterte und kritisch diskutierende Besucherin der Nordischen Filmtage Lübeck. Ende 2006 eröffnete sie mit ihrer Partnerin das „Hotel an der Marienkirche“, wo sie Filmschaffende und Filmbegeisterte während des Festivals beherbergt und ist aktives Fördermitglied im Freundeskreis der Nordischen Filmtage Lübeck.

 

 

Die Filme im Wettbewerb 2018:

5% Heimat, A Year Along the Geostationary Orbit, Biest, Aber was ist mit der Show?, Blaue Stunde, Blaue Flecken, Drinnen wird nicht geraucht, Chinesische Radikale, Forsthaus, Emma und die Wut, Gelato, Die sieben Sommer der Eisliebe, Das Leben vom Diwan aus, Mein Vater der Fisch, Mann auf Blau, Nach Parchim, Schatten eines Gottes, Die Spieler, Steine, Tracing Addai, Türen, Welcome to the New World