Nordische Filmtage Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck

"Männer aus dem Fischerdorf" (EE, 1961) © Estonian Film Institute

Das Retrospektive-Programm der Nordischen Filmtage Lübeck steht fest: „Fishermen’s Films – Fischerei im nordischen und baltischen Kino 1912-2019“

18.09.20 – Die 62. Nordischen Filmtage Lübeck (04.- 08.11.2020) widmen sich in ihrer Retrospektive „Fishermen’s Films – der Darstellung der Fischerei im nordischen und baltischen Kino“. Kurator Jörg Schöning legt den Schwerpunkt auf Spiel- und Dokumentarfilme aus den Jahren 1912 bis 2019, welche diesen traditionellen Berufszweig zwischen Idylle und Industrie zeigen. Diese Retrospektive bringt den „Ostsee-Zyklus“ zum Abschluss, der 2018 mit „Baltic Transfer“ begonnen und 2019 mit „Undercover Nord/Nordost“ fortgesetzt wurde. Insgesamt werden im Programm der 62. Festivalausgabe circa 150 Filme in acht verschiedenen Sektionen präsentiert. Erstmalig findet das Festival als hybride Ausgabe statt, teils wie gewohnt – unter Einhaltung aller dann geltenden Covid-19 Vorgaben – in den Lübecker Kinosälen und Sonderspielstätten und teils via Streaming für Zuhause. Mehr

Nordische Filmtage Lübeck

Weitere Informationen zu den Nordischen Filmtagen Lübeck finden
Sie unter www.nordische-filmtage.de

Die Nordischen Filmtage Lübeck sind eine Veranstaltung der Hansestadt Lübeck in Partnerschaft mit Förderern und Sponsoren

Folgen Sie uns bei

Facebook Nordische Filmtage Lübeck Twitter Nordische Filmtage Lübeck Youtube Nordische Filmtage Lübeck Instagram Nordische Filmtage Lübeck

Hansestadt Lübeck
Nordische Filmtage Lübeck
Schildstr. 12, 23552 Lübeck

Tel. +49 451 122 1455
Fax +49 451 122 4106
E-Mail: newsletter@nordische-filmtage.de